Gastronomie

Ruhiges Ambiente in der Gastronomie - Gastronomie

Ob für das gehobene Restaurant, die angesagte Bar, oder auch die gemütliche Kneipe im Viertel gilt: Das beste Speisen- oder Getränke- oder auch Veranstaltungsangebot, kann sich langfristig nicht durchsetzen, wenn die Lokalität die Atmosphäre einer Bahnhofshalle aufweist.

Daher sollte, besonders in Neubauten mit akus-tisch ungünstigen Voraussetzungen, neben dem optischen Design, auch das akustische Design einer Räumlichkeit optimiert werden.

Hierfür gibt es verschiedene akustische Maß-nahmen – passend für jede Gastronomiesparte – die die Raumakustik gezielt verbessern.

Ruhiges Ambiente in der Gastronomie - Gastronomie
Hallreduzierung ist besonders in minimalistisch gehaltenen Gastronomie-Betrieben wichtig

Gerade in modern und minimalistisch gehaltenen Locations muss man aufpassen, dass das die Raum-Akustik nicht hart und ungemütlich ist.

Denn, was hier optisch ansprechend ist, hat aus akustischer Sicht häufig gravierende Nachteile. So sind z.B. großflächige Glasflächen oder Rohbau-Wände sogenannte „schallharte“ Flächen die eine ungehinderte Ausbreitung und sogar Verstärkung der Schallwellen bewirken.

Hier kann mit gezielt platzierten, akustisch wirksamen Elementen eine Reduzierung des Halls bewirkt werden. Auf diese Weise wird die Entstehung einer störenden Geräuschkulisse aus Arbeitsgeräuschen und Stimmgewirr unterbunden, sodass sich der Gast ohne Anstrengung unterhalten, und in angenehmer Atmosphäre wohl fühlen kann.

Auch wenn „das Klappern zum Handwerk“ gehört, kann ein Zuviel an Arbeitsgeräuschen jede gast-liche Umgebung zu Nichte machen. Hier können direkt platzierte, akustisch aktive Elemente über geräuschintensiven Arbeitsbereichen wie z.B. Kaffee-Stationen, eine übermäßige Störung der Gäste verhindern. Sie „schlucken“ die störenden Geräusche direkt an der Quelle. Auf diese Weise können z.B. schallabsorbierende Leuchten oder Deckensegel, den Lärmpegel im gesamten Raum positiv beeinflussen.

Party Gastronomie - Gastronomie
Dubai-Costa Coffee Shop
Akustische Ruhezone in Discotheken Restaurant - Gastronomie
Sankt Petersburg

Und auch in der Unterhaltungsgastronomie ist eine Kontrolle der Raumakustik unabdingbar. Ob es um den klaren Musikklang, ohne irritierenden Hall, auf der Tanzfläche geht, oder um kleine Rückzugsorte für längere Gespräche in belebten Gastronomiebetrieben, eine Reduzierung von stö-renden Schallwellen lässt Gäste länger verweilen, und wirkt sich somit direkt auf den Umsatz aus.

Zudem können die richtigen akustischen Maß-nahmen auch in Punkto Lärmschutz helfen, und Ärger wegen Lärmbelästigung mit benachbarten Anliegern vermeiden.

Akustische Ruhezone in Discotheken Restaurant - Gastronomie

Akustische Maßnahmen im Einzelnen

Mit großflächigen Wandpaneelen lässt sich eine ungemütliche Raumakustik in Gastronomiebetrieben wirksam verbessern. Durch ihre gezielte Platzierung wird der allgemeine Geräuschpegel, bestehend aus Stimmgewirr und Arbeitsgeräuschen, bereits an seiner Entstehungsquelle absorbiert.

Zudem sind sie attraktive Stilelemente die sich, mit vielen verfügbaren Designs, gut in jeden Einrichtungsstil einfügen. In besonders stylishen Locations bieten sich – genau wie in modernem Wohnraum – 3D-Wand-paneele an. Durch teils extravagante Designs tritt ihre eigentliche Funktion gewissermaßen „unsichtbar“ in den Hintergrund.

Mit Akustik-Paneelen können geschmackvolle Akzente gesetzt, doch auch dominante Gesamt-Designs erzielt werden. Ebenfalls modernes Industrie-Design lässt sich, mit leichten Gipspaneelen in Beton-Optik, gut umsetzen.

Wandpaneele

Mit großflächigen Wandpaneelen lässt sich eine ungemütliche Raumakustik in Gastronomiebetrieben wirksam verbessern. Durch ihre gezielte Platzierung wird der allgemeine Geräuschpegel, bestehend aus Stimmgewirr und Arbeitsgeräuschen, bereits an seiner Entstehungsquelle absorbiert.

Zudem sind sie attraktive Stilelemente die sich, mit vielen verfügbaren Designs, gut in jeden Einrichtungsstil einfügen. In besonders stylishen Locations bieten sich – genau wie in modernem Wohnraum – 3D-Wand-paneele an. Durch teils extravagante Designs tritt ihre eigentliche Funktion gewissermaßen „unsichtbar“ in den Hintergrund.

Mit Akustik-Paneelen können geschmackvolle Akzente gesetzt, doch auch dominante Gesamt-Designs erzielt werden. Ebenfalls modernes Industrie-Design lässt sich, mit leichten Gipspaneelen in Beton-Optik, gut umsetzen.

Akustikleuchten

Akustikleuchten eignen sich sehr gut für die nachträgliche akustische Optimierung bereits eingerichteter Lokalitäten. Über Tischen oder Arbeits-bereichen angebracht, absorbieren sie den Schall direkt an seinen Entstehungsorten. Auf diese Weise wird bereits die Entwicklung einer zu lauten und störenden Geräuschkulisse wirksam verhindert.

Schallabsorbierende Akustikleuchten können daher deutlich zu einer angenehmen Akustik beitragen, und dafür sorgen, dass sich der Gast, in angenehmer Atmosphäre, auch längerfristig wohlfühlt.

Die vielfältigen Typen an Akustikleuchten bieten sowohl im Gastraum, als auch in geräuschintensiven Arbeitsbereichen, gute Optionen um eine störende Lärmentwicklung zu minimieren. Zudem können sie, mit teils ausgefallenen Designs, attraktive Styling-Möglichkeiten eröffnen.

Mit schallabsorbierenden Akustikbildern kann die Atmosphäre einer Lokalität auf leichte und gleichzeitig dekorative Weise verbessert werden. Sie bewirken eine sofortige Verbesserung der Raumakustik, ohne bauliche Maßnahmen ergreifen zu müssen. Durch ihre integrierten, verdeckten Schallabsorber senken sie den allgemeinen Lärmpegel und unterbinden störende Geräusche durch notwendige Arbeitsabläufe.

Neben einer deutlichen Verbesserung der Klangatmosphäre bieten die Akustikbilder attraktive Gestaltungsmöglichkeiten für jede Räumlichkeit. Mit vielfältigen Motiven bieten sie akustisch effiziente Designelemente für jede Stilrichtung. Wie die meisten akustisch wirksamen Elemente sind sie aus verträglichen Materialien gefertigt und erfüllen in der Regel die brandschutztechnischen Vorgaben.

Akustikbilder

Mit schallabsorbierenden Akustikbildern kann die Atmosphäre einer Lokalität auf leichte und gleichzeitig dekorative Weise verbessert werden. Sie bewirken eine sofortige Verbesserung der Raumakustik, ohne bauliche Maßnahmen ergreifen zu müssen. Durch ihre integrierten, verdeckten Schallabsorber senken sie den allgemeinen Lärmpegel und unterbinden störende Geräusche durch notwendige Arbeitsabläufe.

Neben einer deutlichen Verbesserung der Klangatmosphäre bieten die Akustikbilder attraktive Gestaltungsmöglichkeiten für jede Räumlichkeit. Mit vielfältigen Motiven bieten sie akustisch effiziente Designelemente für jede Stilrichtung. Wie die meisten akustisch wirksamen Elemente sind sie aus verträglichen Materialien gefertigt und erfüllen in der Regel die brandschutztechnischen Vorgaben.

Akustik-Raumteiler

Schallabsorbierende Raumteiler können vielseiti-ge Helfer sein, um eine Räumlichkeit an individuelle Geschäftsanforderungen anzupassen. Sie sorgen sowohl für eine optische Trennung, als auch eine akustische Barriere zwischen einzelnen Sitzgruppen. Auf diese Weise können Stellwände helfen eine ökonomisch sinnvolle Belegungs-dichte, auch in kleineren Räumen zu realisieren.

Mit Hilfe der flexiblen Stellwände können intime Tisch-Nischen geschaffen, oder auch für eine angenehme Atmosphäre an ungünstig gelegenen Sitzplätzen gesorgt werden. So schaffen sie gute Voraussetzungen für ein gemütliches Ambiente in allen Bereichen einer Lokalität.

Besonders durch schallabsorbierende Deckensegel lässt sich die Raum- akustik einer Lokalität effektiv kontrollieren. Sie sind hervorragend für die großflächige Schallabsorption geeignet, und eröffnen zudem wirkungsvolle Design-Möglichkeiten für die optische Deckengestaltung.

Moderne Deckensegel sind in Leichtbauweise gefertigt und eine hohe Schall-Absorption in einem breiten Frequenzspektrum. Auf diese Weise reduzieren sie den Nachhall, und senken den Geräuschpegel deutlich. Es entsteht eine angenehme Raum- und Klang-Atmosphäre, in der Gäste gern und länger verweilen. Dies gilt besonders in großen Räumen mit hohen Decken. Hier ermöglicht der Einsatz von Deckensegeln vollkommen neue Gestaltungs- möglichkeiten in ursprünglich ungemütlichen Raumarchitekturen.

Zur Reinigung, oder für Design-Änderungen z.B. bei anstehenden Renovie- rungen, können die Bespannungen abgenommen bzw. ausgetauscht werden.

Akustiksegel

Besonders durch schallabsorbierende Deckensegel lässt sich die Raum- akustik einer Lokalität effektiv kontrollieren. Sie sind hervorragend für die großflächige Schallabsorption geeignet, und eröffnen zudem wirkungsvolle Design-Möglichkeiten für die optische Deckengestaltung.

Moderne Deckensegel sind in Leichtbauweise gefertigt und eine hohe Schall-Absorption in einem breiten Frequenzspektrum. Auf diese Weise reduzieren sie den Nachhall, und senken den Geräuschpegel deutlich. Es entsteht eine angenehme Raum- und Klang-Atmosphäre, in der Gäste gern und länger verweilen. Dies gilt besonders in großen Räumen mit hohen Decken. Hier ermöglicht der Einsatz von Deckensegeln vollkommen neue Gestaltungs- möglichkeiten in ursprünglich ungemütlichen Raumarchitekturen.

Zur Reinigung, oder für Design-Änderungen z.B. bei anstehenden Renovie- rungen, können die Bespannungen abgenommen bzw. ausgetauscht werden.

Akustik-Objekte

Mit akustischen Objekten lassen sich in modernen Gastronomiebetrieben häufig „zwei Fliegen mit einer Klappe“ schlagen. Zum einen verbessern sie die Raumakustik einer Lokalität durch eine wirk-same Brechung der Schallwellen, zum anderen können die optisch ansprechenden Objekte bewusst als Design-Highlights eingesetzt werden.

So können die, häufig frei unter der Decke platzie-ten 3D-Objekte, interessante Blickfänge sein die den individuellen Charakter einer Lokalität unter-streichen. Gleichzeitig sorgen sie dafür das sich die Gäste, in akustisch angenehmer Umgebung, auch stressfrei unterhalten können.

Mit Akustikstoffen gelingt es auch in kleineren Lo-kalitäten eine effiziente Nutzung teurer Fläche zu realisieren. Mit ihrer Hilfe lassen sich akustisch abgeschirmte Sitzgruppen schaffen, die ebenfalls optisch geschützt sind. Auf diese Weise kann der Gast, auch in gut besuchten Lokalen, eine gewisse Privatsphäre und ungestörte Gespräche genießen.

Neben der lokalen Schalldämpfung bewirken die schallabsorbierenden Stoffe auch eine akustische Beruhigung des gesamten Raumes, und sorgen für eine angenehme Raumakustik in der auch der Musikgenuss entspannter ist. Zudem bieten die vielfältigen Stoffe auch für die Eventgastronomie flexible Möglichkeiten um den Anforderungen wechselnder Veranstaltungen gerecht zu werden.

Akustikstoffe

Mit Akustikstoffen gelingt es auch in kleineren Lo-kalitäten eine effiziente Nutzung teurer Fläche zu realisieren. Mit ihrer Hilfe lassen sich akustisch abgeschirmte Sitzgruppen schaffen, die ebenfalls optisch geschützt sind. Auf diese Weise kann der Gast, auch in gut besuchten Lokalen, eine gewisse Privatsphäre und ungestörte Gespräche genießen.

Neben der lokalen Schalldämpfung bewirken die schallabsorbierenden Stoffe auch eine akustische Beruhigung des gesamten Raumes, und sorgen für eine angenehme Raumakustik in der auch der Musikgenuss entspannter ist. Zudem bieten die vielfältigen Stoffe auch für die Eventgastronomie flexible Möglichkeiten um den Anforderungen wechselnder Veranstaltungen gerecht zu werden.

Baffel-Systeme

Auch akustisch wirksame Decken-Baffeln können gute Lösungen für eine entspannte Akustik, z.B. in Bars oder Restaurants, sein. Die Baffelelemente absorbieren den Schall wirksam und ermöglichen eine optimale Ausnutzung des Deckenraums, da sie in der Regel unkompliziert mit Lautsprechern, Lüftungs-Anlagen und anderen nötigen Systemen kombiniert werden können.

Darüber hinaus kann mit frei hängenden oder ver-klebten Baffel-Montagen, ein individuelles, opti-sches Design realisiert werden, das der Location einen interessanten Look oder eine einmalige Atmosphäre verleiht.

Kategorien

Photos von Bigstockphotos.com, Pixabay.com, Flickr.com sowie Wikimedia.org – siehe auch Bildnachweise
Digiprove sealCopyright secured by Digiprove © 2018-2020
Acknowledgements: please see Photo credits